Caballero de Olmedo

2018 / 75 cl
Caballero de Olmedo

Preis

Menge

SFr. 90.00
SFr. 15.00 pro Flasche
SFr. 16.50

In der Bodega werden die Trauben abgebeert und mit leichtem Druck gepresst, um den Most zu extrahieren. Die Verarbeitung für die verschiedenen Sorten erfolgt separat. Eine erste Säuberung erfolgt über das Entschleimen, immer unter Kälte, damit für drei bis vier Wochen eine Gärung bei niedriger Temperatur (niemals über 15 °C) einsetzen kann. Gleich im Anschluss daran wird der Wein abgefüllt, um grobe Trubstoffe auszusondern und lediglich feine Partikel zu behalten. Schließlich wird der Wein geklärt, stabilisiert und filtriert, um ihn dann in Flaschen abzufüllen.

 

 

Geschmack
fruchtig/weich | würzig/herb
leicht|schwer/gehaltvoll
Passend zu
Käse, Apéro, Pikant, mild
Weintyp
Weisswein
Rebsorte
Verdejo
Land
Spanien
Region
Rueda
Trinkreife
bis 2022
Volumen %
13.50

Félix Lorenzo Cachazo

Félix begann schon früh damit, in der ehemaligen unterirdischen Bodega in Pozaldez zu arbeiten, wo er den alten "Amontillados" Leben einhauchte. Nur noch wenig ist von diesen so beständigen und speziellen Weinen übrig, die als das Saatkorn für die modernen und erfolgreichen Verdejos von heute angesehen werden können. Félix war einer der Initiatoren dieses Wandels, für den die Rettung der Verdejo-Traube, die beinahe in Vergessenheit geraten wäre, Voraussetzung war.