News

«HÄND SIE GWÜSST...?»

Wir sind wählerisch. Vor allem, wenn es um die Erweiterung unseres Weinsortiments geht. Wir freuen uns, dass der Rotwein «Foscanegra » aus Mallorca all unsere Kriterien erfüllt und unser Sortiment wunderbar ergänzt.

 

Die Exklusivität

Besonders stolz sind wir, dass wir Dir eine Exklusivabfüllung anbieten können. Die enge Zusammenarbeit mit der Bodega Bordoy hat sich gelohnt, über das Ergebnis sind wir sehr glücklich. Auch die Etikette ist einzigartig. Sie wurde nach unseren Vorstellungen von einer mallorquinischen Grafikerin kreiert.

 

Die Bodega

Das Weingut liegt im Inselinnern, in der Nähe der Kleinstadt Llucmayor. Miguel Sastre Bordoy kaufte 1993 das Landgut Sa Torre und bleibt bis heute seiner Philosophie treu: Keine Massenproduktion, stattdessen liebevolle Handarbeit. So garantiert der Winzer eine höchstmögliche Weinqualität. Überzeuge Dich selbst!

 

Die Verbindung

Meistens steckt hinter unseren Weinentdeckungen eine persönliche Geschichte. Beim  «Foscanegra» ist es genauso. Roland Julmi, ein Schweizer, der mit seiner Frau auf Mallorca eine Finca (www.finca-alegria.com ) führt, hat uns auf die Qualitätsweine der Bodega Bordoy aufmerksam gemacht. Roland hat vor einigen Jahren mit unserem Thierry Stecher in Zürich in der Gastroszene zusammengearbeitet. Wer also auf Mallorca unvergessliche Ferien machen möchte, findet bei Roland und Brigitte das passende Ambiente.

 

Das Klima

2800 Sonnenstunden pro Jahr – durchschnittlich 7,6 Stunden Sonne pro Tag – sind ideal für die Qualität der Trauben. Die Winter sind hingegen kühl mit ausreichend Regen. Der Boden hat eine sandige Lehmstruktur, ist kalk- und tonhaltig und sorgt für beste Bedingungen.

 

Die Trauben

Nebst Cabarnet Sauvignon, Merlot und Syrah verwendet Miguel Sastre Bordoy für diesen Wein auch die Rebsorte Callet. Degustiere diese besondere Cuvée bei uns im Weinshop. Die Rebsorte Callet stammt übrigens ursprünglich aus Andalusien, heute ist sie hauptsächlich in den mallorquinischen Weingärten zu finden.

 

Der Genuss

Jeder Schluck ein Genuss: Betörende Cassis- und Kaffeenoten schmeicheln in der Nase, mit einem Unterton nach Vanille und Leder. Im Gaumen einen Auftakt von frischer, gut eingebundener Säure und weichem Tannin in Verbindung mit den fruchtigen und würzigen Geschmacksnuancen. Dieser Wein ist ein Erlebnis! 

 

Die Legende

Das Landgut Sa Torre wurde das erste Mal 1369 geschichtlich erwähnt. Sa Torre ist auf der Insel bekannt für seine Kapelle im neugotischen Stil. Die Legende erzählt, dass der Besitzer des Guts nach der Geburt seines Sohnes aus Dankbarkeit die Kapelle errichten liess. Diese soll bis heute das Weingut Bordoy segnen.